Ein Projekt zur interkulturellen Pforzheimer Stadtgesellschaft
In Pforzheim lebt die Welt …
… Menschen aus mehr als 140 Nationen – viele bei uns geboren – prägen das wirtschaftliche und soziale Leben unserer Stadt. Andere sind erst seit ein paar Jahren hier und suchen eine friedliche, neue Heimat.
Im Film erzählen sie ihre persönlichen Geschichten. Der diesjährige Schwerpunkt wurde auf das Thema „Interkulturelle und interreligiöse Ehen“ gelegt. Wir wollen schauen wie sich das interkulturelle Leben im ganz privaten Raum gestaltet – welche Chancen und welche Herausforderungen diese Mischung mit sich bringt.

Rückblick auf 2017:

Vorstellungen

Momentan keine Filme in dieser Filmreihe