Schulkino

Spurensuche – Jüdisches Leben Gestern und Heute
Eine von Gesprächen begleitete Filmreihe Einblicke in jüdische Lebenswelten

Vorschau:
Von 14.-28. Februar 2022 nehmen wir am französischen Tourneefestival Cinéfête teil. Alle Termine finden Sie in Kürze hier.

Und von 17.3. bis 30.3.2022  sind wir Teil der Schulkinowoche Baden Württemberg:

Kino ist kein Schulfach

Anders als im anderen Ländern ist Film in Deutschland leider kein Schulfach. Wir sehen es aber als unsere Aufgabe an, die schulische und außerschulische Filmarbeit nachhaltig zu unterstützen und im Sinne einer ubergreifenden Medienkompetenz insbesondere die Filmkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu stärken. Filme prägen in unserer mediendominierten Zeit in starkem Maß unsere Wahrnehmung von Identität und sozialer Wirklichkeit. Die Sprache bewegter Bilder lesen und verstehen zu können, gehört zu den grundlegenden kulturellen Techniken.

Mit unserem Schulkino-Flyer möchten wir Ihnen einen aktuellen Überblick zu den Angeboten präsentieren, aus denen Sie in den kommenden Monaten für einen unterrichtsbezogenen Kinobesuch im Kommunalen Kino Pforzheim wählen können.

Egal, ob Sie einen Filmeinsatz für Ihren Unterricht langfristig planen oder für einen verregneten Wandertag kurzfristig eine Alternative suchen: Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne!

Unsere nächsten Vorstellungen

Carl Laemmle – Ein Leben wie im Kino

Erfinder und Pionier, Emigrant aus dem kleinen Laupheim, Lichtgestalt, leidenschaftlicher Kartenspieler: Carl Laemmle als Legende

Di
30.11.21
10:00
Nur mit Anmeldung!

Jung und Jüdisch in Baden-Württemberg

Der offizielle BaWü-Beitrag zum Festjahr jüdischen Lebens soll tiefe Verwurzelung würdigen und vor allem junge Menschen ansprechen

Di
7.12.21
Schulkino! Nur mit Anmeldung Zu Gast: Regisseur Willi Kubica und Protagonist Sami

An der Grenze – Lore Perls und die Gestalttherapie

Immer in Bewegung war sowohl ihr Leben, als auch ihre Herangehensweise und neue Art der humanistischen Therapie: Gestalttherapie

Mo
13.12.21
10:00
Schulkino! Nur mit Anmeldung Zu Gast: Norbert Pöhm

Spurensuche

Die Projektgruppe „Geschichte AKTIV“ des Hilda-Gymnasiums recherchierte in den vergangenen drei Jahren die Lebens- und Leidensgeschichten von über 60 ehemaligen jüdischen Schülerinnen und Lehrenden.

Di
14.12.21
09:45
Schulkino! Nur mit Anmeldung

Die Unbeugsamen

Emotional bewegende Chronik westdeutscher Politik von den 50er Jahren über den Kampf der Frauen gehört und respektiert zu werden

Do
16.12.21
Schulkino! Nur mit Anmeldung

Handsome Devil

Eine Geschichte über Individualität und den Wunsch, dazuzugehören, über Widerstand und Anpassung, über Lügen und den Mut zur Wahrheit.

Fr
17.12.21
(OmU)
Schulkino! Nur mit Anmeldung

Adolf Rosenberger – der Mann hinter Porsche

Die Rolle in des aus Pforzheim stammenden jüdischen Mitbegründers der Porsche GmbH wurde bis heute nicht angemessen gewürdigt

Mi
12.01.22
10:00
Nur mit Anmeldung! Zu Gast: Dr. Sandy Esslinger

Masel Tov Cocktail

Dimitrij Liebermann führt uns durch sein Zuhause: Eine Hochhaussiedlung mitten im Ruhrgebiet. Wie sind seine jüdische Familie und er dort gelandet?

Mo
17.01.22
10:00
Nur mit Anmeldung!
Di
18.01.22
10:00
Nur mit Anmeldung!

Aktueller Schulkinoflyer

Hier finden Sie gebündelte Informationen in unseren Schulkinoflyern:

Unser Archiv:


Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Schulkinonewsletter eintragen, der Sie regelmäßig über unsere filmpädagogischen Angebote informiert:

Schulkino-Newsletter

Ansprechpartner:
Martin Koch
Tel: 07231.5661970
Fax: 07231.5661978
reservierung@schulkino-pf.de