Einträge von FSJ KULTUR

Amüsant-entspannte Liebesgeschichte

Lenz und Ira lernen sich bei einer Party kennen, bei denen sie die letzten Gästen sind. Sie verlieben sich, erleben einen wilden, gemeinsamen Sommer. Lenz zieht bei ihr ein. Doch als Ira ihn fragt, ob er denn Kinder haben wolle, ist er geschockt…LIEBESFILM ist leichtfüßig, ungewöhnlich und verspielt und erzählt seine klassische Geschichte auf ebenso […]

Frühjahrsputz der Seele

Madame Claire Darling (Catherine Deneuve) erwacht am ersten Sommertag des Jahres mit dem Gefühl, dass es ihr letzter sein wird, und setzt sich in den Kopf, ihr gesamtes Hab und Gut zu verkaufen. Auf unterschiedlichen Zeitebenen enthüllt sich nach und nach Claires tragische Geschichte…DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE  ist eine einfühlsame Momentaufnahme überraschend lebendiger Erinnerungen […]

Kurzfilmprogamm 2019

Die Auswahl ist getroffen, das Programm ist erstellt. Die Kurzfilmreihe AUGENBLICKE startet in die nächste Runde! Auch wir als Kino lieben den Kurzfilm, weil er eine großartige Bereicherung zum „normalen“ Film darstellt, spannende Ästhetiken und Filmemacher*innen vorstellen kann. AUGENBLICKE 2019, das Kurzfilmprogramm in Kooperation mit der Ökumenischen Citykirche, am Sonntag, den 28. April um 19:00 […]

Pforzheim-Premiere mit Filmteam!

Da die ARD nicht möchte, dass die Serie weiterhin „Tatort Calw“ heißt, startet nun die MORDKOMMISSION CALW mit ihren Ermittlungen. Ansonsten ist im neuen Film SCHATTENKRIEGER Vieles beim Alten geblieben: nach wie vor ermitteln die Kommissare Karl Jäger (Stefan Lörcher) und Lola Kraft (Cathrin di Stefano) in und um Calw. Und nach wie vor gibt […]

Die Abgründe der menschlichen Psyche

Die wahre Geschichte der norwegischen Black-Metal-Band Mayhem: satanische Rituale, brennende Kirchen, Selbstmord, interner Machtkampf. Das und mehr in LORDS OF CHAOS, dem Midnight Movie am Freitag, den 26. April um 23:15 Uhr, mit Einführung und Nekrolog von Lemmi!

Es ist Zeit zu handeln! Auch militant? Ja! Nein! Vielleicht?!

Ertrunkene Flüchtlinge im Mittelmeer. Jennys Bande schaut nicht mehr zu. Und handelt. Doch als Jennys Vater deren militante Ambitionen herausfindet, muss er sich seiner eigenen Vergangenheit als Mitglied einer Stadtguerillagruppe stellen. DECKNAME JENNY ist eine Geschichte zwischen Liebe und Verrat, Hoffnung und Resignation, Widerstand und Freundschaft. Am Freitag, den 26. April um 20:30 Uhr, in […]

Nervenzehrender Existenzkampf

Eine Fabrik in der Provinz soll im Zuge der Übernahme einer französischen Firma durch einen deutschen Konzern geschlossen werden, 1100 Menschen auf die Straße gesetzt – die Arbeiter gehen auf die Barrikaden. Buchstäblich… Das französische Drama STREIK packt und rüttelt einen und lässt einen nicht mehr los, weil er der Film zur Lage einer Welt […]

Komponist Christian Bruhn zu Gast!

Jeder kennt Christian Bruhns Musik, er hat Hits geschaffen, wie Marmor Stein und Eisen bricht, Ein bisschen Spaß muss sein, aber auch die Titelmusik zu TV Serien wie Captain Future, Timm Thaler und Heidi. Doch ihn, den Urheber und Komponisten, kennen die wenigsten. Am Mittwoch, den 24. April um 20:00 Uhr kommt er ins Koki! […]

Kino verbindet: Yuli

Über die bewegende Lebensgeschichte des berühmten kubanischen Balletttänzers Carlos Acosta – YULI ist ein kraftvoller, begeisternder und berührender Film über einen einzigartigen Tänzer und gleichzeitig eine tief empfundene Liebeserklärung an dessen Heimat. Am Sonntag, den 21. April um 19:00 Uhr bei Kino verbindet – mit Fingerfood!

1000 Kilometer zu Fuß durch Portugal

Eigentlich wollten die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg nur den Wanderweg Rota Vicentina laufen, aber aus geplanten einhundert Kilometern wurden am Ende eintausend. Die wunderschöne Landschaft, die unbändige Natur und die tosenden Wellen an der portugiesischen Küste haben die beiden Filmemacher absolut in ihren Bann gezogen, so sehr, dass daraus PORTUGAL – DER WANDERFILM geworden […]