Einträge von FSJ KULTUR

Liebevoll umgesetzt

Suzie Quatro ist eine Inspiration für unzählige Künstler, die zweifellos die Musikszenen etlicher Jahrzehnte geprägt hat. Eine aus einfachen Verhältnissen in Detroit stammende Frau, die mehr als 50 Millionen Alben und Singles verkauft hat. Vor Quatro gab es keine Rockmusikerinnen auf dem Cover der Fachpresse und auch Bands wurden nur selten von Frauen angeführt. Und […]

Die erfolgreichste Gospel-Platte

Es ist das Doppelalbum, das die Soul-Legende Aretha Franklin 1972 aufnahm, um zu ihren Wurzeln in der Gospel-Musik zurückzukehren. Was viele nicht wussten: Die Aufnahmen in einer Kirche in Los Angeles wurden gefilmt, doch erst jetzt ist das historisch und musikalisch beeindruckende Material als ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE zu sehen. Fast wie live, Gänsehaut pur! […]

Theater trifft Kinosaal

Am 14. April 1912 rammt die vermeintlich unsinkbare Titanic auf ihrer Jungfernfahrt kurz vor Mitternacht einen Eisberg. In weniger als drei Stunden sinkt das gewaltige Schiff. An Bord entsteht eine Massenpanik. Um die wenigen Plätze auf den Rettungsbooten wird verzweifelt gekämpft. 1500 der 2000 Passagiere gehen mit der Titanic unter. Wir zeigen DIE LETZTE NACHT […]

Spannendes Porträt

Der Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben erzählt faszinierende Geschichten über die höchst erstaunlichen Fähigkeiten der Bäume. Dazu zieht er wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso heran wie seinen großen Erfahrungsschatz im Umgang mit dem Wald. Er ermöglicht uns eine neue Begegnung mit Bäumen, die dringend notwendig ist. Eine dokumentarische Entdeckungsreise zu den letzten Geheimnissen vor unserer Haustür mit […]

Leider abgesagt

Aus gegebenem Anlass haben wir uns entschieden die Vorstellung von ALBRECHT SCHNIDER – WAS BLEIBT  im Rahmen unserer Reihe Kunst | Architektur | Design am Di 17.03- 18:00 Uhr mit Einführung durch Herrn Harald Kröner abzusagen. Auch die Wiederholung am Sa 21.03. 17:00 Uhr fällt aus. Der Film wird zu gegebener Zeit wiederholt.

Leider verschoben!

Eigentlich sollte unser Projekt  PFORZHEIM: DIE MISCHUNG MACHT’S  nach drei Jahren am Sonntag 15.3. wieder zurückkehren. Aus gegebenem Anlass haben wir uns entschieden zu verschieben. Der Filmabend wird am So 21. Juni 2020 um 19:00h stattfinden. Bereits gelöste Karten behalten ihre Gültigkeit.

Ko(s)misch

Ein Meteorit schlägt in den Vorgarten von Familie Gardner ein. Dieser bohrt sich in die Erde und rund um das Gestein nimmt das Leben plötzlich seltsame Farben an. Doch damit nicht genug: Jede Lebensform, die mit dem Meteoriten in Berührung kommt, mutiert. Für die Gardners beginnt ein Alptraum in schillernden Farben, ein verzweifelter Kampf gegen […]

In die Zukunft blickend

Maryam ist exzellente Ärztin in einer kleinen saudi-arabischen Stadt. Den Respekt von Mitarbeitern und Patienten muss sie sich ständig erkämpfen. Sie bewirbt sich um eine bessere Stelle, doch man lässt sie nicht reisen. Sie sucht Hilfe bei einem Cousin, der jedoch nur Kandidaten für die Wahl des Stadtrats empfängt. So wird Maryam zur Kandidatin… Wir […]

Wundervolles Porträt kindlicher Freundschaft

Das Brüsseler Viertel Molenbeek gilt seit den Pariser Anschlägen als gefährliches Zentrum des Dschihadismus. Aber für die drei Sechsjährigen Aatos, Amine und Flo bedeutet es Heimat. Hier lauschen sie den Spinnen, entdecken schwarze Löcher und streiten sich darüber, wie man einen fliegenden Teppich steuert. Gemeinsam suchen sie so nach den Antworten auf die großen Fragen […]

Überraschungserfolg aus Frankreich

Die Stadt hat entschieden: Das L’Envol, ein Zentrum für obdachlose Frauen in Nordfrankreich, soll aufgrund von Ineffizienz geschlossen werden. Auch wenn sie es laut Gesetz nicht dürfen, helfen die Sozialarbeiterinnen aktiv mit und haben letztendlich nur noch drei Monate, um die Frauen („les invisibles“ – dt. die Unsichtbaren) wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Für ihre […]