Einträge von FSJ KULTUR

Mandy im Midnight Movie

Ein friedliebender Einzelgänger geht auf einen brutalen Rachtetrip gegen die Mörder seiner großen Liebe… MANDY ist ein extremer Film mit extremen Bildern und einer extremen Performance von Nicholas Cage jenseits jeglichen Wahnsinns, über die man in Jahren noch sprechen wird. Am Freitag, den 16. November um 23:00 Uhr bei uns in den Midnight Movies. Mit […]

Mein Freund die Giraffe | Mit Film begegnen

Dominik und Raff sind von klein auf die allerbesten Freunde und verbringen jede freie Minute gemeinsam. Allerdings ist Raff nicht einfach ein normaler Spielkamerad, wie ihn jeder Junge hat, sondern etwas ganz Besonderes: Raff ist eine Giraffe, die sogar sprechen kann! MEIN FREUND, DIE GIRAFFE ist ein bezaubernder Kinderfilm für die ganze Familie, der witzig […]

Zwei Frauen in Madrid, zwei Huren, zwei Prinzessinnen

MÄDELS ONLY: Nur Frauen sind eingeladen! Die Spanierin Caye aus bürgerlicher Familie und Zulema, die Illegale aus der Dominikanischen Republik, sind Prostituierte. Erst gibt es Zoff, weil die schöne Mittelamerikanerin der Einheimischen den Freier wegschnappt, später beginnen die beiden sich gut zu verstehen, träumen von einem anderen Leben…Mit PRINCESAS gelingt Regisseur León de Aranoa die schwierige […]

Roadmovie ohne Verfallsdatum

Zwei junge Männer wollen mit Rauschgifthandel das große Geld machen. Mit ihren Motorrädern fahren sie durch Amerika ihrem tragischen Ende entgegen…EASY RIDER, der Zeitgeist-Streich des unabhängigen Jungfilmerduos Peter Fonda und Dennis Hopper, am Mittwoch, den 14. November um 18:30 Uhr in unseren Reihen Filme ohne Verfallsdatum und Mythos 1968. Anschließend gibt es ein Filmgespräch mit […]

Alexander McQueen bei Kunst | Architektur | Design

Dem 1969 geborenen Briten Alexander McQueen ist der Aufstieg in der Modebranche gelungen. Er sorgte mit seinen Kreationen immer wieder für Kontroversen. In ALEXANDER MCQUEEN – DER FILM porträtiert Regisseur Ian Bonhôte den Fashion-Designer in all seinen Facetten. Am Dienstag, den 13. November um 18:30 mit Einführung durch die Modeprofessorin Sibylle Klose, und nochmal am […]

Dokumentation eines amüsanten sozialen Experiments

Der Filmemacher Rami Hamze will sich engagieren. Er will etwas Nützliches tun. So beginnt die Geschichte einer Reise, die ihn nach Köln-Kalk führt. Er sammelt 10.000 € Spendengelder und stellt sie den Kalker Bürgern zur Verfügung. Sie sollen entscheiden, wie sie das Geld in ihren Stadtteil investieren wollen. Wir zeigen DER GROSSE DEMOKRATOR in Kooperation […]

Eine Audienz beim Papst zum Frühstück

Regisseur Wim Wenders entschloss sich, seine Dokumentation Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes nicht als biografischen Film, sondern als Beobachter einer Reise aufzuziehen. Er begleitete den Papst auf seinen Ausflügen um den Globus und stellt dabei die Botschaften und Werte des obersten Katholiken in den Vordergrund. Am Sonntag, den 11. November um 10:30 Uhr […]

Anstrengende Gratwanderung zwischen alter Sorglosigkeit neuen Verantwortungen

Zwei Jahre im Leben von vier Jugendlichen in der kargen Bergwelt im Süden Afrikas. Die Entscheidungen, die sie in dieser Zeit treffen, werden ihr ganzes Leben prägen… In den beeindruckenden Gebirgslandschaften von Lesotho, inmitten von Schafherden, begleitet Regisseur Teboho Edkins, der selbst in dieser Region aufwuchs, mit COMING OF AGE die Jugendlichen beim schwierigen und […]

Melancholisches, mitreißendes Künstlerporträt

Leningrad, ein Sommer zu Beginn der 1980er. Mike und seine Frau Natascha lernen den charismatischen Musiker Viktor Zoi kennen. Ihre unbändige Leidenschaft für die Musik verbindet sie schnell zu einer eigenwilligen Dreieckskonstellation… Nach der wahren Geschichte um die legendäre russische Rockband Kino fängt LETO das Lebensgefühl einer sich nach Freiheit sehnenden Generation kurz vor der […]

Perspektiven auf eine Gesellschaft im Umbruch

Fünf Kurzfilme aus der Zeit und über die Zeit um 1968: Das Kurzfilmprogramm: 1968 – Rote Fahnen für alle bildet formal und inhaltlich eine Gesellschaft ab, die kurz vor dem Absprung war. Künstler, Arbeiter, Studenten. Familien, die ihre Kinder in Fundevogel mitlaufen lassen. Ula Stöckl fragt: Was hätte ich gemacht – damals, als Antigone vor den Thron […]