Einträge von

Ein schweizer Umweltaktivist verschwindet spurlos…

Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist der Umweltaktivist Bruno Manser 1984 in den Dschungel von Borneo – und findet seine Erfüllung beim nomadischen Stamm der Penan. Manser setzt sich fortan für das von der Abholzung massiv bedrohte Volk ein: Sein Mut macht ihn zu einem der berühmtesten und […]

Spannendes Porträt

Der Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben erzählt faszinierende Geschichten über die höchst erstaunlichen Fähigkeiten der Bäume. Dazu zieht er wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso heran wie seinen großen Erfahrungsschatz im Umgang mit dem Wald. Er ermöglicht uns eine neue Begegnung mit Bäumen, die dringend notwendig ist. Eine dokumentarische Entdeckungsreise zu den letzten Geheimnissen vor unserer Haustür mit […]

Im Stile Agatha Christies

Krimiautor Harlan Thrombey feiert seinen 85. Geburtstag. Während des Festes wird er ermordet und ein Ermittlerteam rückt an. Detective Benoit Blanc (Daniel Craig) vernimmt die Partygäste und setzt sie für weitere Untersuchungen auf dem Anwesen fest. Und auch wenn sich die Anwesenden wenig kooperativ zeigen, gelingt es dem Polizeibeamten nach und nach, interessante Details, Lügen […]

Dalis Surrealismus

Luis Bunuel und Salvador Dali entführen den Zuschauer mit ihren Filmen in eine groteske und fast schon obszön surreale Welt. Wir zeigen den Kurzfilm EIN ANDALUSISCHER HUND und seinen Nachfolger den Film DAS GOLDENE ZEITALTER am Mittwoch den 14. Oktober um 20Uhr mit Einführung und anschließendem Filmgespräch durch die Professoren Hensel und Echle von der […]

Die Begründerin der abstrakten Kunst

Seit 100 Jahren war man der festen Annahme, dass Künstler wie Kandinsky, Mondrian oder Malewitsch zu den Mitbegründern der Abstrakten Kunst gehören. Doch in den 1980ern stellte sich heraus, dass Hilma af Klimt bereits 1906 ihr erstes abstraktes Werk schuf – lange vor den Superstars der Szene. In der Reihe Kunst | Architektur | Design […]

Drama um die eigene Unabhängigkeit

Im Alter von 40 Jahren beschließt Ellen, endlich Lesen und Schreiben zu lernen. Da in der Volkshochschule ihres Heimatortes kein Kurs dazu angeboten wird, zieht sie gegen den Willen ihrer Familie ins nahe Berlin. Dort ist sie das erste Mal völlig auf sich alleine gestellt und wird konfrontiert mit der plötzlichen Erfahrung, unabhängig zu sein. […]

Weltmädchentag

Zum Weltmädchentag am 11.10 zeigen wir einmal für die Kleinen ROCCA VERÄNDERT DIE WELT um 15:00 und für die Großen DIE PERFEKTE KANDIDATIN um 19:15.

Film und Frühstück ist zurück

Nach dem Lockdown gibt es nun am 11.10 mit MASTER CHENG IN POHJANJOKI und am 18.10 mit KNIVES OUT wieder Film und Frühstück im Kommunalen Kino in Partnerschaft mit dem Enchilada. Wie gewohnt gibt es Frühstück ab 10:30 und den Filmbeginn um 12:00. Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf. Film und Frühstück kann nur bei […]

Tougher Thriller

Im Ostdeutschland des Jahres 1992 ermitteln die beiden Kommissare Patrick und Markus in einem Fall von zwei Schwestern, die verschwunden sind. Ihre Spur führt sie an die Oder, wo die Gemeinschaft in den abgelegenen Winkeln des Landes eigenen Regeln zu gehorchen scheint. Die Kommissare versuchen, die verschworene Gemeinschaft zwischen Lügen und Verbrechen aufzubrechen. Während sie […]