Scheidung auf Probe

Der junge Muslim Oray und seine Frau Burcu streiten sich und entscheiden sich für eine Trennung auf Zeit. Oray geht nach Köln, findet einen Job und wird auch in der Gemeinde freundlich aufgenommen. Als…

Das innere Licht spüren

Demenz - eine Diagnose, die für die Betroffenen und ihre Angehörigen alles verändert. Die Erkrankung zu akzeptieren erscheint ebenso schwierig, wie ein angemessener Umgang mit ihr. Vielleicht geht es…

All my troubles seemed so far away...

Ein kosmischer Zufall will es, dass der liebenswerte, aber erfolglose Sänger Jack Malik nach einem Zusammenstoß mit einem Bus der einzige Mensch auf der Welt zu sein scheint, der sich an die Songs der…

Unsere Zeit läuft

Elf Jahre nach "Eine unbequeme Wahrheit", den in Deutschland fast 400.000 Zuschauer im Kino sahen, macht der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore erneut auf die katastrophalen Folgen des Klimawandels aufmerksam.…

Der Picador

Was hat Picasso zu dem gemacht, was er wurde? Vielleicht dem wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts ist der neueste Film der Exhibition on Screen-Serie gewidmet, für die Regisseur Phil Grabsky diesmal…

Zusatzvorstellung Systemsprenger im Rex

Die Vorstellung am Do, 19.09.18:00 in Anwesenheit der Regisseurin Nora Fingscheidt ist ausgebucht! Aber bei den Kollegen im Rex Kino in der Bahnhofstaße 30 findet zeitgleich eine Vorstellung statt! Wir…

Gestörte Dorfidylle | Regisseur zu Gast!

Nach dem Tod von Hirte Besniks Vater geht eine Veränderung im kleinen albanischen Dorf vor sich und der von einer unerfüllten Liebe geplagte Hirte und seine aufgeschlossene Familie werden dazu gezwungen,…

Großstadt zum Frühstück

Cleo lebt in Berlin - früher sprach die Stadt zu ihr. Jetzt nicht mehr. Sie würde am liebsten die Zeit zurückdrehen, also hofft sie die dafür nötige magische Uhr mit einer Schatzkarte zu finden. Gemeinsam…

Zwischen Erinnerung und Fiktion

Der in die Jahre gekommener Regisseur Salvador erinnert sich zurück an sein Leben, seine Entscheidungen, die er als Filmemacher und als Mensch getroffen hat. Er denkt aber auch an einen Schauspieler,…

„Wahrheit ist das, was uns nützt!“

1952 kommt die junge Kommunistin Antonia Berger nach Jahren in der Sowjetunion in das kleine Fürstenberg in der DDR. Sie und ihre Tochter werden mit offenen Armen aufgenommen. Doch auch in der DDR steht…