Einträge von FSJ KULTUR

Patriarchat im ländlichen Amerika

Das Koki zeigt zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Pforzheim in Kooperation mit pro familia Pforzheim und Diakonie Pforzheim den Film NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER am 28. September Das Leben der 17-jährigen Autumn (Sidney Flanigan) verläuft so normal wie unspektakulär. Auf dem Land in Pennsylvania geht sie ihrer Arbeit in einem Supermarkt nach und führt […]

Die Mischung macht’s

Am 26.September dürfen wir PFORZHEIM DIE MISCHUNG MACHT’S 2020 endlich zeigen: »Er ist der Entspanntere von uns beiden«, sagt Sabrina Drigani (29) und lacht. Ihr Mann Amin Alachaher (26) lacht mit. »Bei der Arbeit bin ich pünktlich, aber in der Freizeit möchte ich keinen Stress.« Das deutsch- algerische Paar hat sich vor vier Jahren in […]

Miss „Frühstück und Film“

Am 26. September zeigen wir für euch dieses Mal in Orginalsprache den Film DIE MISSWAHL London 1970. »Ich habe genug von den Emanzen, die behaupten, das sei nichts als ein Viehmarkt«, verkündet der legendäre amerikanische Entertainer Bob Hope als Moderator des alljährlichen »Miss World«- Wettbewerbes. Doch der Chauvi erlebt diesmal bei der weltweit beliebtesten Livesendung […]

Horror-Trash um Mitternacht

Midnight Movies geht in eine weitere Runde!! Darauf haben alle Horror-, SciFi- und Trash-Fans sehnlich gewartet: SKY SHARKS am Fr 24.September Nazi-Zombies? Auf fliegenden Haien? Was braucht ein Splatterfilm denn mehr? Heiteren Himmels taucht eine Armee aus untoten Supersoldaten auf raketengetriebenen Reichsflughaien am Horizont auf, mit dem Ziel, die Weltherrschaft mit Gewalt an sich zu […]

Antisemitismus im Alltag

Dieses Jahr dürfen wir endlich unsern Beitrag zum Thema „Spurensuche – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ leisten und MASEL TOV COCKTAIL am Mi 22. September auf der Leinwand zeigen. Dima, 16, ist Sohn russischer Einwanderer, Schüler am Gymnasium und er ist Jude. Das wäre nicht der Rede wert, wenn nicht alle ständig darüber sprechen […]

Freiheit und Weite zum Frühstück

Am 19. September zeigen wir für euch den sechsfach oscar-premierten Film NOMADLAND für unsere Reihe Film und Frühstück. Fern zieht in ihrem rostigen Autobus durch den Westen der USA. Sie bleibt eine Zeit lang, an Orten mit Gelegenheitsjobs, um Geld für Notwendiges zu verdienen. Die Regisseurin kontrastiert einfache Menschen mit den endlosen Weiten der überwältigenden […]

Programmänderung !!

Am MO 13.09 spielen wir nicht wie im Monatsprogramm für 20Uhr angekündigt AN DIESEM EINEN TAG sondern noch mal Daniel Brühls NEBENAN

Atomkraft Forever mit Regisseur

Am SA 18.September zeigen wir ATOMKRAFT FOREVER und laden Regisseur Carsten Rau ein. 2022 steigt Deutschland aus der Atomkraft aus, aber abgeschlossen ist das Thema damit noch lange nicht. Ohne in Dramatik zu verfallen wird ruhig und gelassen von allen Seiten betrachtet und diskutiert. Denn während Umweltschützer für den Ausstieg werben, denkt man im bayrischen […]

Stummfilm aus den 20ern modern vertont

Wir sind am FR 17. September bei Junge Kultur 2021 dabei mit DIE ABENTEUR DES PRINZEN ACHMED: Der Silhouettenfilm basiert auf Motiven aus „1001 Nacht“ und erzählt von der abenteuerlichen Reise des Prinzen Achmed. Prinz Achmed, der Sohn des Kalifen von Bagdad, stiehlt einem mächtigen afrikanischen Zauberer ein fliegendes Pferd. Er landet auf den Zauberinseln […]

A drama of the olden days

The curatorteam of the Ornamenta 2024 is visiting Phorzheim and inviting everyone on the 10th of September to watch 3 WOMEN with them. Robert Altman’s movie from the 70s follows two fellow nurses and roommates, one a vain woman and the other one a naive teenager. The connection to Pforzheim? Come and find out!!