Saatgut ist die Grundlage unserer Ernährung – und diese zentrale Ressource ist extrem bedroht: Mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Biotech-Konzerne kontrollieren mit gentechnisch veränderten Pflanzen längst den globalen Saatgutmarkt. Die Regisseure Taggart Siegel und Jon Betz liefern mit UNSER SAATGUT eine komplexe und engagierte Bestandsaufnahme, die uns alle angeht.

Der Film läuft in unserer Reihe Lebens(t)räume am Montag, den 8. April um 20:00 Uhr! Als Gast dabei: Wilfried Förster, Biobauer, Schülenswaldhof.