Fatih Akins kongeniale Verfilmung des Bestsellers von Wolfgang Herrndorf über einen 14-jährigen Außenseiter ist zwar leicht verdaulich, aber dennoch ein vielschichtiger Film. Nach dem üppigen Frühstück im Enchilada gibt es mit Tschick unterhaltsamstes Bauchmuskeltraining!