Raus aus dem Teich

Raus aus dem Teich

Animationsabenteuer um eine Entenfamilie, die raus aus dem Teich und in den Sommerurlaub fliegen will und in der Großstadt landet.

Di 19.03. bis Mi 01.05.
DF
Movie Artwork

Mack Mallard (Elyas M’Barek) ist ein ganz normaler Entenpapa, der mit seiner Familie immerzu im selben Teich herumdümpelt. Doch während Mack damit voll und ganz zufrieden ist, fühlt sich Mutter Pam im Alltagstrott gefangen und verspürt den Drang, etwas Neues ausprobieren. Als eine Gruppe von Zugvogelenten einen Zwischenstopp auf dem Mallard-Teich einlegt, hören sich Pam, Teenie-Sohn Dax und Entenküken Gwen die spannenden Erzählungen über die weite Welt an und ihr Fernweh steigt. Schließlich gelingt es Pam, Mack zu einer Familienreise mit dem ulkigen Onkel Dan ins tropische Jamaika zu überreden. Doch unterwegs wird schnell klar, dass die unerfahrenen Urlauber*innen sich einigen Abenteuern stellen müssen und sie neue Erfahrungen machen, von denen sie sich nie hätten träumen lassen. Die Teichbewohner*innen erweitern ihren kleinen Horizont weit über den eigenen Teich hinaus, als sie auf dem Weg in Richtung Süden auf neue Freund*innen treffen und gemeinsam Großes schaffen.

Migration | US 2023 | Regie: Benjamin Renner | ab 0 Jahren, empfohlen ab 8 Jahren | 93 Minuten
Vorstellungen
Di, 19.03.
15:00
Kulturhalle Remchingen | Hauptstraße 115 | 75196 Remchingen
Fr, 05.04.
15:00
Sa, 06.04.
15:00
So, 07.04.
15:00
Mi, 01.05.
15:00