Die brillante Mademoiselle Neïla

Hommage an die Kunst der Rhetorik und intelligent-amüsante Komödie, die Vorurteile und Rassismus auseinandernimmt.

Do 02.08. - So 26.08.
(DF & franz. OmU)
Movie Artwork

Neïla Salah (Camélia Jordana) will Anwältin werden und schafft es an eine renommierte Pariser Uni. An ihrem ersten Tag kommt sie zu spät und wird von Prof. Mazard (Daniel Auteuil) im vollbesetzten Hörsaal für die Störung bloßgestellt. Die Begegnung bleibt nicht ohne Folgen, denn die Universitätsleitung entscheidet, dass der Professor zu weit gegangen ist. Er wird vor die Wahl gestellt: Neïla dabei helfen, einen prestigeträchtigen Rhetorikwettbewerb zu gewinnen oder die Uni verlassen…

Yvan Attals („New York, I Love You“) fünfte Regiearbeit greift alltägliche Konflikte auf, ohne zu einem Lehrstück zu erstarren. Das Spiel der Kontrahenten ist abwechslungsreich und spannend, sie durchleben skurrile Mutproben, arbeiten sich an Schopenhauers „Eristischer Dialektik“ ab und wachsen über sich hinaus. Auch der Zuschauer lernt einiges über die Finessen der Sprache, die so viel mehr sein kann als die Geschwätzigkeit des Alltags. DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEILA ist eine ebenso intelligente wie lustige Komödie, die das Streben nach Menschlichkeit und Toleranz mit Sinn für die Widersprüche der Gegenwart feiert.

»Yvan Attal liefert mit „Die brillante Mademoiselle Neïla“ sympathisches Schauspielerkino und ein versöhnliches Plädoyer für Toleranz und Meinungsfreiheit ab.« (Filmstarts)

Le Brio | FR 2017 | Regie: Yvan Attal | Mit: Camélia Jordana, Daniel Auteuil, Yasin Houicha | ab 0 Jahren | DF & franz. OmU | 95 Minuten
Vorstellungen
Do, 02.08.
19:00
Fr, 03.08.
21:00
Sa, 04.08.
17:00
So, 05.08.
17:00
Mo, 06.08.
20:00
Mi, 08.08.
21:00
(OmU)
So, 26.08.
19:00
Mit Fingerfood