Bei der Beerdigung eines berühmten Schriftstellers wundern sich einige der Trauergäste über die merkwürdig anmutenden Umstände seines Todes. Später bittet ein junger Schriftsteller, der eine Biographie über den Romancier plant, dessen Witwe um ein Interview, das ihm dabei hilft, das Leben des Künstlers zu ordnen…Mit seinem Regiedebüt DIE POESIE DER LIEBE porträtiert der französische Autor und Schauspieler Nicolas Bedos eine Liebesgeschichte, die 1971 beginnt und im Jahr 2003 endet.

Wir zeigen den Film zum Bundesstart ab Donnerstag, den 20. Dezember um 21:15 Uhr.

Die weiteren Termine:

Fr, 21.12., 19:00
Sa, 22.12., 21:00
So, 23.12., 17:00
Mo, 24.12., 19:00
Di, 25.12., 19:00
Sa, 29.12., 16:45