Einträge von FSJ KULTUR

Eine Welt ohne Männer

Ein Bergdorf in der Provence ohne Männer. Ein Packt zwischen den Frauen. DAS MÄDCHEN DAS LESEN KONNTE verfilmt die autobiographische Erzählung der südfranzösischen Bäuerin Violette Ailhaud über die Jahre 1851 bis 1855, in denen sich ein ganzes Dorf einen Mann teilen musste, um seine Zukunft zu sichern. Ab 17. Januar bei uns!

Reise nach Jerusalem mit Regisseurin

Die 39jährige Alice bekommt keinen Job mehr. Das Arbeitsamt schickt sie zu Bewerbungstrainings und Fortbildungen, die nichts bringen. Irgendwann hat sie genug davon und geht einfach. Doch ihre Bezüge werden gekürzt und sie muss sich mit Gutscheinen über Wasser halten, während sie ihrem Umfeld die erfolgreiche Freelancerin vorspielt…Das Abrutschen ins Prekariat und noch viel weiter […]

Über einen der innovativsten und tiefschürfendsten Produktdesigner

KONSTANTIN GRCIC – DESIGN IS WORK folgt dem Designer Grcic über ein Jahr durch die unterschiedlichen Bereiche seiner Arbeitswelt: Dem Entwerfen in seinem Atelier mit seinem Team, dem Ringen um die richtigen Entscheidungen mit dem Auftraggeber, und der Planung einer Ausstellung in der Pinakothek der Moderne, München. Es zeigt sich: Design ist wirklich viel Arbeit […]

Nur nochmal schnell die Welt retten

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Hurra! Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine populäre und gefährliche Lüge. Gemeinsam mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote in seinem neuen Dokumentarfilm DIE GRÜNE LÜGE, wie wir uns dagegen wehren können. Wir zeigen ihn nochmal […]

Die Frage nach der Zukunft und den Wurzeln

Sommer 1989. Adam und Evelyn machen Urlaub in Ungarn, als unerwartet die Grenzen nach Österreich geöffnet werden. Sie müssen sich entscheiden, alte Gewissheit oder neue Möglichkeiten…ADAM UND EVELYN zeichnet mit viel Leichtigkeit ein liebenswertes Porträt junger Menschen zwischen Verführung und Begehren, Entschlossenheit und Verlust, die zwischen Ost und West von der Weltgeschichte überrascht wurden. Zum […]

Reise nach Jordanien

Der Reisefilm im kalten Januar führt ins warme Jordanien. Zu historischen Kulturdenkmälern, archäologischen Ausgrabungsorten, und einzigartigen Landschaften. Am Sonntag, den 6. Januar um 11:00 Uhr, mit Begrüßung!

Eine kleine Komödie über große Fans

Die frustrierte Annie kommt durch einen Zufall mit dem früheren Indie-Idol Tucker Crowe in Kontakt, der von ihrem Freund Duncan geradezu kultisch verehrt wird…JULIET, NAKED, nach der Vorlage des britischen Bestsellerautor Nick Hornby, ist eine romantische Komödie über die Liebe zur Musik, gutes und schlechtes Timing, Zufälle und die Macht des Schicksals. Ab 04. Januar […]

»Oscar®-würdiges Fest der Sinne« mit Keira Knightley

Verspieltes, auch humorvolles Biopic der berühmten französischen Schriftstellerin Sidonie-Gabrielle Colette, die als erste Künstlerin ein Staatsbegräbnis bekam und Beziehungen zu beiden Geschlechtern unterhielt…Keira Knightley glänzt in COLETTE in der Titelrolle unter der Regie von Wash Westmoreland, der das Drehbuch gemeinsam mit seinem Filmemacher- und Lebenspartner Richard Glatzer schrieb. Zum Bundesstart ab dem 03. Januar bei […]

Ökothriller, Abenteuerfilm, Märchen und Komödie

Halla lebt auf Island, ist 50 Jahre alt und gibt sich nach außen hin als eine Frau, die ein ruhiges Leben führt. In Wahrheit führt sie hinter dieser Fassade des Anstandes jedoch einen leidenschaftlichen Kampf als Umwelt-Aktivistin…GEGEN DEN STROM ist, dank einer brillanten Hauptdarstellerin, von beinahe poetischer Eleganz und trotzdem sehr komisch, inklusive einiger irrwitziger […]