Es geht Merkwürdiges vor: Elektronische Geräte machen sich selbständig, mehrere Menschen werden – unabhängig voneinander – Augenzeugen unnatürlicher Himmelsphänomene. An einem mysteriösen Tafelberg stellen sich auch bald jede Menge Militär und Wissenschaftler ein, denn Großes steht bevor: Eine außerirdische Zivilisation besucht Mutter Erde, um Kontakt mit der Menschheit aufzunehmen…

Den Spielberg-Klassiker UNHEIMLICHE BEGEGNUNG DER DRITTEN ART zeigen wir heute, am Donnerstag, den 28. November um 20:00 Uhr als Teil unserer Reihe Filme ohne Verfallsdatum. Mit anschließendem Filmgespräch!