Historisches Drama um einen spanischen Funktionär der um 1790 in die Provinz nach Paraguay versetzt wird. In ZAMA zerpflückt die Argentinierin Lucrecia Martel den europäischen Kolonialismus mit verblüffendem Witz und brillanter Unnachgiebigkeit. Der Programmratstipp für den September startet am Donnerstag, den 20. September um 17:00 Uhr, mit Einführung!

Die weiteren Termine im Überblick:
Fr, 21.09., 19:00
Fr, 28.09., 17:00