Corpus Christi

Komödie mit schwarzem Humor über einen Sträfling, der sich als Priester ausgibt

Movie Artwork

Der 20-jährige Daniel sitzt in Haft, wo er Teil von Gewaltaktionen gegen andere Häftlinge ist. Er entdeckt beim Gottesdienst aber auch gleichzeitig seinen christlichen Glauben. Als er das Gefängnis verlässt, gibt er sich in einem Dorf, wo er sich für seinen Arbeitsplatz melden soll, als Priester aus. Nach und nach gewinnt er das Zutrauen der Bevölkerung und wird sogar in seiner unkonventionellen Art richtig beliebt. Er droht dann aber aufzufliegen, als ihn seine Vergangenheit in Form von Menschen aus seinem früheren Leben einholt.

In seiner polnischen Heimat war die unterhaltsame Maskerade eines Häftlings als Priester mit mehr als 1,3 Millionen Zuschauern der größte Arthouse-Erfolg 2019.

Boze cialo | PL 2020 | Regie: Jan Komasa | Mit: Bartosz Bielenia, Aleksandra Konieczna , Eliza Rycembel , Tomasz Ziêtek | ab 16 Jahren | 115 Minuten