Einmalige Möglichkeit, die bedeutsamen Tage und Stunden im Jahre 1969 um den großen Sprung der Menschheit noch einmal zu erleben.

So 21.07. - Fr 09.08.
Movie Artwork

50 Jahre ist es her, dass der Mensch erstmals den Mond betreten hat. Im Juli 2019 jährt sich dieses Ereignis, passend dazu kommt die Dokumentation von Todd Douglas Miller in die Kinos. Es handelt sich nicht um eine konventionelle Dokumentation, bei der man mit Interviews und dergleichen rekonstruiert, wie es damals gewesen ist, sondern hier wird das seinerzeit gedrehte Filmmaterial in kuratierter und chronologischer Form aneinandergereiht. Das erlaubt das authentische Gefühl, wie dieser Flug zum Mond und die Landung stattgefunden haben.

Hergestellt aus einer neu entdeckten Fundgrube mit 65 Millimeter Filmmaterial und mehr als 11.000 Stunden nicht katalogisierter Audioaufnahmen bringt der Film einen direkt zum Herzen der berühmtesten Mission der NASA. Der Mission, die zum ersten Mal Menschen auf den Mond brachte und Männer wie Buzz Aldrin und Neil Armstrong weltberühmt machte.

US 2019 | Regie: Todd Douglas Miller | ab 0 Jahren | 97 Minuten
Vorstellungen
So, 21.07.
19:00
Fr, 09.08.
19:00