Am Do, 15.10. müssen wir leider geschlossen bleiben. Grund ist die dringend gebotene Umrüstung der Projektionstechnik. Ab Freitag, den 16.10. kommen die Zuschauer*innen des Koki in den Genuss eines runderneuerten Systems, das mit einem hochmodernen 4k-Laserprojektor als Herzstück eine neue Qualität des Filmgenusses bieten wird.

Trotz der wirtschaftlich angespannten Lage haben wir uns entschieden, diese Investition jetzt zu tätigen. Zu 80% über das „Zukunftsprogramm Kino“ finanziert gibt es kaum einen günstigeren Zeitpunkt. Nach einem Jahr voller technischer Probleme mit der 10 Jahre alten Technik ist das nun unumgänglich geworden. Der erste Defekt trat bereits am ersten Wochenende des Autokinos im Mai auf und zog eine Reparatur nach sich, bei der das defekte Teil nach San Francisco geschickt werden musste. Die Kino-Kollegen aus Alpirsbach sind netterweise mit ihrem Gerät eingesprungen. Als dann im Juni der Kinosaal wieder geöffnet wurde gab es gleich den nächsten Schock: Am dritten Spieltag ein Totalschaden des Abspielservers. Das konnte weiter mit dem Ersatzgerät aus Alpirsbach kompensiert werden, bis dieses wieder zurück musste. Seitdem spielt das Koki auf einem Ersatzgerät, das der Technikdienstleister bis zur Umrüstung stellt.

Ab Freitag ist Schluss damit. Und ab dann gibt es Filmgenuss auf dem aktuellsten Stand der Technik!