»Eine lakonisch-beißende Gesellschaftskritik und ein intellektueller Spaß.« (taz)
Für seine bissige und klug inszenierte Satire „The Square“ erhielt der schwedische  Regisseur Ruben Östlund in Cannes die goldene Palme. Am Sonntag, den 21. Januar, ist „The Square“ unser Film zum Frühstück! Ab 10.30 Uhr laden wir zu einem üppigen Frühstück ins benachbarte Enchilada, um 12.00 Uhr ist Filmbeginn. Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich und kosten 20 Euro (Frühstück inklusive).