Der Mittelpunkt des fünften Filmabend des interkulturellen Filmprojekts „Pforzheim – Die Mischung macht´s“ stehen die Jesidin Sehre Kurt und die Deutsche Inga Läufer. Im filmischen Porträt sprechen die beiden Pforzheimerinnen über ihre sehr unterschiedlichen Lebensgeschichte, ihre Heimat Pforzheim und wie sich ihre Wege dort kreuzten. Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Gespräch mit den Protagonistinnen statt. Bei Buffet mit landestypische Leckereien, erfrischenden Getränken und hoffentlich sommerlichem Wetter wollen wir den Abend im Schlosspark ausklingen lassen. Der Filmabend findet am 13. August um 18 Uhr statt.

Auf unserer Seite finden Sie Rückblicke und Fotos der vergangenen Filmabende sowie weitere Infos zum interkulturellen Filmprojekt.