Ertrunkene Flüchtlinge im Mittelmeer. Jennys Bande schaut nicht mehr zu. Und handelt. Doch als Jennys Vater deren militante Ambitionen herausfindet, muss er sich seiner eigenen Vergangenheit als Mitglied einer Stadtguerillagruppe stellen. DECKNAME JENNY ist eine Geschichte zwischen Liebe und Verrat, Hoffnung und Resignation, Widerstand und Freundschaft.

Am Freitag, den 26. April um 20:30 Uhr, in Kooperation mit SJD-Die Falken Pforzheim. Zu Gast: Samira Fanser (Buch & Regie), Vertreter*innen von SJD – Die Falken und Rote Hife Karlsruhe!