Deckname Jenny

Die Empörung über das Sterben im Mittelmeer ist bei weitem nicht genug. Es ist Zeit zu handeln! Auch militant? Ja! Nein! Vielleicht?!

Aktuell keine Termine
Movie Artwork

Ertrunkene Flüchtlinge im Mittelmeer. Jennys Bande schaut nicht mehr zu. Und handelt. Doch als Jennys Vater deren militante Ambitionen herausfindet, muss er sich seiner eigenen Vergangenheit als Mitglied einer Stadtguerillagruppe stellen. Der Deckname „Jenny“ und dessen klare Zuordnung verschwimmt um so mehr, je gefährlicher es für alle Beteiligten wird.

Eine Geschichte zwischen Liebe und Verrat, Hoffnung und Resignation, Widerstand und Freundschaft.

DE 2018 | Regie: Samira Fansa, Jane Georget | Mit: Sarah Graf, Ulf Peter Schmitt, David Schellenberg | ab 6 Jahren | 108 Minuten