Das Jahr 2020. Rohstoffmangel, Kriege, Flüchtlingsströme, ökonomische und politische Krisen versetzen Europa in eine apokalyptische Stimmung. Während die Situation in Deutschland zusehends instabil wird und die Gesellschaft auseinanderzubrechen droht, erlebt Laura Kuper ihre große Liebe: Mit Hans, der seinen Anwaltsberuf aufgegeben hat, will sie eine Familie gründen. Da die beiden aber keine gemeinsamen Kinder haben können, muss sie sich zwischen ihrem Kinderwunsch und der Liebe zu Hans entscheiden…

Als Teil unserer Reihe Literatur im Kino zeigen wir DIE KOMMENDEN TAGE  heute, Dienstag, den 21. Januar um 20:00 Uhr. Mit Einführung!