Es ist das Doppelalbum, das die Soul-Legende Aretha Franklin 1972 aufnahm, um zu ihren Wurzeln in der Gospel-Musik zurückzukehren. Was viele nicht wussten: Die Aufnahmen in einer Kirche in Los Angeles wurden gefilmt, doch erst jetzt ist das historisch und musikalisch beeindruckende Material als ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE zu sehen. Fast wie live, Gänsehaut pur!

Nach dem Kino bei einer schönen Tasse Kaffee über den Film reden? Wir laden Sie zu einer schönen Tasse Kaffee und hausgemachtem Kuchen im benachbartem Wirtshaus Lehners morgen, Mittwoch, den 25. März um 14:00 Uhr ein. Die Kinokarte mit einem Kaffee und einem Stück hausgemachtem Kuchen kostet 10,- €. Nur mit Reservierung bzw. Vorverkauf!