Ein Drittel der Deutschen hatte vor 20 Jahren keinen Vollzeitjob. Mittlerweile sind es 62 Prozent. Ein Großteil der Bevölkerung arbeitet dagegen in prekären Arbeitsverhältnissen. Der Wandel der Arbeitswelt von Menschen, die Maschinen bedienen, hin zu Arbeiten in einer Crowd haben das erst möglich gemacht. Allzu oft führt das bei den Arbeitnehmern zu einem zerstörten Lebenslauf und psychischen Erkrankungen… Der Film diskutiert verschiedene Versuche, dieser Entwicklung entgegenzutreten, sie sozial abzufedern und ihr auch individuell zu entgehen.

Wir zeigen DER MARKTGERECHTE MENSCH ab heute, Mittwoch, den 05. Februar um 18:00 Uhr!

Weitere Termine:
Fr, 07.02. 18:00
Di, 18.02. 16:00
Do, 20.02. 17:00