Paris in den 1960er Jahren: Der Kalte Krieg befindet sich auf seinem Höhepunkt und die Sowjetunion schickt ihre beste Tanzkompanie in den Westen. Der virtuose Tänzer Nurejew genießt den Geschmack der Freiheit und beschließt in Frankreich politisches Asyl zu beantragen. Ein riskantes Katz- und Mausspiel mit dem sowjetischen Geheimdienst beginnt…

Unser Kaffeeklatsch (auch mit Tee) am Mittwoch, den 18. Dezember um 15:00 Uhr!

Dieses Mal treffen wir uns zum Kaffee nach dem Film im Lehner’s. Wir bitten Sie, Karten zu reservieren, damit wir wissen, wieviel Kuchen wir backen sollen!