Kommunales Kino Pforzheim

Was läuft heute und morgen?


Heute (Samstag, 04.07)

Morgen (Sonntag, 05.07)

Was gibt es Neues?



Bilddarstellung

Heilsam oder kränkend?

Das zweite trialogische Projekt Nicht alles schlucken von Jana Kalms und Piet Stolz, in Zusammenarbeit mit Sebastian Winkels, zeigt wieder wie hilfreich ein Perspektivenwechsel ist und bietet hier ein Erzählen von Betroffenen über Wirkungen und Risiken von Psychopharmaka. Die starke Resonanz nach ihrem Kinodokumentarfilm Raum 4070 hat sie dazu ermutigt, diese Vielstimmigkeit ein weiteres Mal zu Wort kommen zu lassen. Eine mutmachende Erfahrung und ein sehr persönliches Filmerlebnis.


Fr  3.07. 17:00 Uhr
Mo 6.07. 18:45 Uhr *
*mit Filmgespräch in Anwesenheit von Dietrich Wagner vom Haus der seelischen Gesundheit Lore Pearls

Bilddarstellung

Lange Pforzheimer Kulturnacht

Während der 4. Pforzheimer Kulturnacht laufen in einer Endlosschleife Non-Stop kurze und kürzeste Filme aus Pforzheim & der Welt. In dieser Langen Nacht des kurzen Films sind unter anderem mit dabei: Preisträger unseres SELBSTGEDREHTEN-Wettbewerbs, von der Hochschule Pforzheim ausgewählte Beiträge und witzig-skurillen Themen aus deren Trickfilmwerkstatt.
Außer Filmischem wird es auch kulinarische Überraschungen im Foyer geben.
Sa 04.07. 19:00 Uhr

Bilddarstellung

Eine iberische Beziehungskomödie

Emilio Martínez Lázaro lässt hier ein skurriles Personal aufmarschieren, das sich mit großer Lust durch die seltsamsten, auch unlogischen Volten spielt und dabei immer sympathisch bleibt. 8 Namen für die Liebe ist ein verrückter Beziehungstango bei dem jeder bis zum leicht vorhersehbaren Happy End sein Fett abkriegt. Dieser pikante Feelgood-Movie mit hohem Spaßfaktor hat im Heimatland Spanien über 10 Millionen Besucher begeistert. Lachmuskeln garantiert aktiviert!
Do 2. Juli bis So 30. August
Mo 6. Juli (OmU)
So 30.08. 10:30 Uhr *
*Film und Frühstück
*(Karten nur im Vorverkauf)

Bilddarstellung

Der Wahrheit auf die Spur

Feinsinnig erzählt Regisseurin Margarethe von Trotta von einer Frau, die durch einen Zufall ihre Schwester findet, von der sie bislang nichts wusste. Die abhande Welt, mit Katja Riemann und Barbara Sukowa hochkarätig besetzt, präsentiert ein Schwestern-Drama, das emotional funktioniert und dessen raffinierte Puzzle-Konstruktion für einige Überraschungen sorgt.
Do 2. bis So 5. Juli

link zum Download

Unser Sommerprogramm

... für Juli und August ist online!
Ab kommender Woche an den Auslagestellen und hier bereits als PDF zum Download.
Viel Spaß bei der Lektüre wünscht
Euer Koki-Team
Bilddarstellung

Auf der Suche nach dem individuellem Glück

Monsieur Claude-Star Chantal Lauby und Komödienheld Michel Blanc zeigen sich in diesem turbulenten Erinnerungsfamilienabenteuer von ihrer besten Seite. Das Leben ist eine ernste Angelegenheit. Zu Ende ist alles erst am Schluss lässt es uns in den gleichermaßen schillernden und bezaubernden Farben sehen, die zwischen Vergangenheit und Zukunft herrschen.
So 30.08. 20:45 Uhr »Ort: Kloster Hirsau

Bilddarstellung

Einen neuen Kosmos entdecken

Einzigartig humorvoll spielt die französische Erfolgskomödie Verstehen Sie die Béliers? mit unserer normalen Wahrnehmung. Ohne eine Spur von Effekthascherei siedelt Regisseur Éric Lartigau seine Coming-of-Age-Geschichte einer jungen Frau in einem stillen Universum an. Gefühlsechtes Feelgood-Kino, das das Leben feiert und das Herz der Zuschauer schon nach wenigen Minuten erobert und nicht mehr loslässt.
So 9.8.   10:30   Film und Frühstück
Karten nur im Vorverkauf!