„Wild Plants“ ist eine filmische Forschungsreise zurück – und vorwärts – in die Natur. Der Film erzählt nicht nur von wilden Gewächsen, die mitten im Urbanen Nischen zurückerobern, sondern auch von den Menschen in der Nachbarschaft. Deren Geschichten sind so unterschiedlich wie inspirierend.

In unserer Reihe „Natur & Bäuerliches Leben“ zeigen wir den ästhetisch anspruchsvollen Dokumentarfilm am Montag, den 11. Dezember, um 20.00 Uhr mit anschließendem Gespräch.