3000 km von Buenos Aires nach La Paz, ein Roadtrip durch Südamerika: Um sich über Wasser zu halten fährt der junge Sebastián den Muslim Khalil für gutes Geld nach Bolivien. CAMINO A LA PAZ ist ein melancholisches Roadmovie voller intelligentem Wortwitz und skurriler Situationskomik und unser Programmratstipp des Monats. Am Donnerstag, den 12. Juli um 19:00 Uhr (in OmU) geht es los! Wie immer zum ersten Termin mit Begrüßung durch den Programmrat.

Weitere Termine:
Fr, 13.07., 21:00 (OmU)
Fr, 20.07., 16:45 (OmU)