Unter Sternehimmel und bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen zeigen wir am Sonntag, den 16. Juli, den Dokumentarfilm „Denk ich an Deutschland in der Nacht“ im Garten des Café Roland. Der Film erzählt die Geschichte der deutschen Elektro- und Technoszene, ihrer Macher und Clubs. „Techno zum Angucken.“ (Spex)

Filmbeginn ist um 21:30 Uhr, wer früher kommt sitzt gemütlicher. Der Eintritt ist frei!