Wanda, mein Wunder

Wanda, mein Wunder

Trotz Sozialkritik behält die Komödie ihren mal liebevollen, mal bitteren Humor bei, ohne den ernsten Hintergrund zu verlieren...

Do 24.02. bis So 27.02.
DF
Movie Artwork

Wie aus dem Komödienlehrbuch brilliant, halten die beiden Autorinnen Bettina Oberli und Cooky Ziesche die Fäden in der Hand und lassen die Figuren mal hier, mal dort hampeln und setzen dann doch noch mal eins draufzusetzen.
Die polnische Pflegekraft Wanda kommt in die Schweiz um sich dort gegen wenig Geld um die Familie Wegmeister-Gloor zu kümmern.
Jedes Familienmitglied kommt mit eigenem Drama und Wanda benötigt schon fast diplomatisches Geschick um den Frieden im Haus zu erhalten. Nur mit dem Familienvater Josef scheint sie ein normales Verhältnis zu haben. Doch der Schein trügt…
Ohne den ernsten Hintergrund ins lächerliche zu ziehen und trotz Gesellschafts- und Sozialkritik, behält der Film seinen Humor stets bei. Mit hervorragender Besetzung von Marthe Keller, die mit viel Sinn fürs Drama ohne dabei zu übertreiben die Rolle der eingebildeten Großbürgerin spielt und Agnieszka Grochowska, die leicht und selbstverständlich in die Rolle der polnischen Aushilfe schlüpft.

» Ein anspruchsvolles, wunderbar boshaftes Vergnügen!«  (programmkino.de)

My Wonderful Wanda | CH 2020 | Regie: Bettina Oberli | Mit: Agnieszka Grochowska, Marthe Keller, André Jung | ab 0 Jahren | 112 Minuten
Vorstellungen
Do, 24.02.
21:00
Fr, 25.02.
19:00
Sa, 26.02.
19:00
So, 27.02.
10:30
Frühstück ab 10:30 Uhr | Filmbeginn um 12:00 Uhr