System Error – Wie endet der Kapitalismus?

Dokumentation zum großen Widerspruch unserer Zeit: Wir drehen am Wachstumsrad, obwohl wir um die Endlichkeit der Natur wissen.

Aktuell keine Termine
Movie Artwork

Es ist verrückt: Wir sehen die schwindenden Regenwälder und Gletscher und sind dennoch wie besessen vom Wirtschaftswachstum. Warum treiben wir das Wachstum immer weiter? SYSTEM ERROR beleuchtet bisher häufig verborgen gebliebene Zusammenhänge und legt die selbstzerstörerischen Zwänge des Systems offen – einem System, an dem wir alle teilhaben, als Beschäftigte, Anleger oder Konsumenten.

Der zweifache Grimme-Preisträger Florian Opitz taucht ein in die Welt des real existierenden Kapitalismus, der unaufhörlich immer mehr Lebensbereiche durchdringt, die Natur verschlingt und sich am Ende selbst das Wasser abgräbt.

»Eine Abrechnung mit dem Kapitalismus, die auf erschreckende, haarsträubende Weise zeigt, welchen Illusionen viel zu viele der Menschen nachhängen, die die wirtschaftlichen Geschicke der Welt prägen.« (programmkino.de)

System Error | DE 2018 | Regie: Florian Opitz | ab 0 Jahren | 97 Minuten