Spitzbergen - Auf Expedition in der Arktis

Bewegende Naturdokumentation einer Inselgruppe, die von Menschen wenig bewohnt, aber durch den Klimawandel bedroht ist.

Movie Artwork

Den arktischen Sommer suchen Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg sich aus, um auif einem Schiff in den Nordatlantik vorzustoßen. Sie wollen auf dem einstigen Fischerboot die norwegische Inselgruppe Spitzbergen umrunden. Auf den Spuren von Walrossen und Eisbären stoßen sie zu Fuß und auf dem Wasser in eisige Regionen vor, die eine unvergleichliche Landschaft formen. Doch die einzigartige Gletscherwelt hier oben ist so sehr bedroht wie nie zuvor.

Neben der unvergleichlich schönen und gewaltigen Natur lenkt dieser Film auch ein Augenmerk auf ein aktuelles Problem: das schmelzende Eis. Nirgends besser als hier zu sehen, zeigen die Beiden von ihrem Expeditionsschiff (ehemals Fischtrawler) aus eindrucksvolle Bilder, wie ein ins Wasser krachendes hausgroßes Stück Eis und ins Meer donnerndes Schmelzwasser in einem viel zu warmen Sommer.

DE 2020 | Regie: Silke Schranz, Christian Wüstenberg | ab 0 Jahren | 91 Minuten