Schocken - Ein deutsches Leben

Unternehmer, Intellektueller, Büchermensch, Verleger, Mäzen, Ästhet - Salman Schocken als engagierte Unternehmer-Persönlichkeit

Mo 15.11. 18:00 Uhr
Movie Artwork

Mit exklusiven Archivaufnahmen zeichnet Noemi Schory das Porträt eines Mannes, der ein Familienimperium schuf und jüdischen Menschen eine kulturelle Heimat gab.

1904 gründet er in Zwickau seine erste Kaufhauskette. 1931 gehören ihm schon über 20 Kaufhäuser, das “Schocken-Institut zur Erforschung der hebräischen Poesie” und der Berliner Schocken Verlag. Salman Schocken gehörte zu den visionärsten und kulturell engagiertesten Unternehmern seiner Zeit.  Durch seine Verbindung von modernem Management und sozialen Leistungen für seine Angestellten wollte er den Lebensstil der “kleinen Leute” neu gestalten.

DE 2021 | Regie: Noemi Schory | Mit: Anne Kasprik, Raimund Krone, Peter Thompson | ab 6 Jahren | 85 Minuten
Vorstellungen