Nanouk

Ein Leben in der Wildnis der Eiswüsten des Nordens, ein Paar das über die Abwesenheit der eigenen Tochter schweigt.

Aktuell keine Termine
Movie Artwork

Der Rentierhirte Nanook und seine Frau Sedna leben als letzte nach alter Tradition in ewigem Eis und Schnee. Als Sedna schwer erkrankt, bleibt für Nanook nur die Versöhnung mit seiner Tochter Aga, die die Tundra nach einer Familienfehde verlassen hat. Nanook tritt den Weg in eine Welt an, die er nicht begreift und in der kein Platz für jemanden wie ihn ist.

Ein naturalistisch, fast dokumentarisch inszeniertes Drama, das ohne viele Worte auskommt und die Emotionen eher über seine Bilder auf den Zuschauer überträgt. Die atemberaubenden Panoramaaufnahmen der endlos erscheinenden Schneewüste Jakutiens, in der die Sagen und Legenden noch bestand haben können, in der Aufklärung und technischer Fortschritt keinen Bestand haben, müssen im Kino gesehen werden, um die Größe dieses intimen Dramas begreifen zu können.

»Das ist faszinierendes, ganz wunderbar kunstvolles Kino […].« (Programmkino.de)

Ága | BG/DE/FR 2018 | Regie: Milko Lazarov | Mit: Mikhail Aprosimov, Feodosia Ivanova, Sergei Egorov | ab 6 Jahren | 96 Minuten