Monsieur Claude und sein großes Fest

Monsieur Claude und sein großes Fest

Monsieur Claude, der Meister der formvollendeten Zerknirschung, ist zurück! Ein Fest der Situationskomik voller Esprit und Witz.

So 23.10. 10:30 Uhr*
DF
Movie Artwork

Nach den multikulturellen Hochzeiten der vier Töchter von Monsieur Claude und seiner Frau Marie sind sie zwar geschult im Anzapfen ihrer Toleranzreserven, jedoch sind diese allmählich aufgebraucht. Die ungeliebten Schwiegersöhne sind nun auch noch ihrer Nachbarn!
Deren Streitereien über sämtliche Themen entlocken Monsieur Claude ungeahnte Fähigkeiten in den Disziplinen Durchatmen, Augenbrauen-Hochziehen und plötzliches Verschwinden. Seine Frau Marie fragt sich währenddessen, wie es eigentlich um deren Ehe bestellt ist, da der 40. Hochzeitstag vor der Türe steht.
Claude verspricht seiner Frau ein romantisches französisches Abendessen und ahnt dabei nicht, dass seine Töchter eine riesige Familienfeier planen, was so gar nicht Monsieur Claudes Erwartungen entspricht. Es folgt ein rasantes Säbelrasseln familiärer Krisenfälle zwischen verbotenen Drinks, liebestollen Kunsthändlern und der Diskriminierung einer Jurte.

»Eine Kinokomödie, wie sie sein muss – mitreißend, sympathisch und vor allem extrem witzig.« (neuevisionen.de)

Qu'est-ce qu'on a tous fait au Bon Dieu? | FR 2022 | Regie: Philippe de Chauveron | Mit: Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan | ab 0 Jahren | 98 Minuten
Vorstellungen
So, 23.10.
10:30
Frühstück im Enchilada ab 10:30 Uhr | Filmbeginn um 12:00 Uhr