Louis de Funès brilliert in einer ihm auf den Leib geschneiderten Verfilmung von Molières "Der Geizige".

Aktuell keine Termine
Movie Artwork

Der von Geld besessene Harpagon will seine Tochter Élise ohne Mitgift dem alten Anselme zur Frau geben, seinen Sohn Cléante mit einer reichen Witwe verheiraten und selbst die junge Marianne freien. Dummerweise zeigen sich die Kinder reichlich unwillig, denn Elise ist in Valère, einen Angestellten ihres Vaters, verliebt und Cléante hat selbst ein Auge auf Marianne geworfen. Als Harpagon Marianne zu einem Essen ins Haus lädt, gestehen sich die beiden jungen Verliebten ihre Gefühle. Harpagon gerät außer sich…

Weitgehend vorlagengetreue Verfilmung des Bühnenstücks „Der Geizige“ von Molière, inszeniert gemeinsam von Louis de Funès und Jean Girault. Durch die Zurückhaltung bei den Kulissen steht ganz klar De Funès im Mittelpunkt, der sich mit dem Projekt einen lange gehegten Traum erfüllt und zum ersten und einzigen Mal auch im Regiestuhl sitzt.

L'Avare | FR 1980 | Regie: Louis de Funès, Jean Girault | Mit: Louis de Funès, Claude Gensac, Michel Galabru | ab 6 Jahren | 120 Minuten