Intrige

Weltberühmtes Szenario inszeniert als faszinierender Blick auf das Streben nach Wahrheit gegen alle Widerstände.

DF
Movie Artwork

Als der französische Offizier Picquart 1895 zum Leiter des Nachrichtendienstes der Armee ernannt wird, wird er auf den Fall Dreyfus aufmerksam und stellt fest, dass Beweise manipuliert wurden, um den jüdischen Offizier Alfred Dreyfus der Spionage für den Erzfeind Deutschland zu überführen: Seither verübt er seine lebenslange Strafe auf der Teufelsinsel. Obwohl Picquart Beweise vorlegen kann, wer der wahre Verräter war, versucht man ihn zu Schweigen zu bringen…

Nach THE GHOSTWRITER verfilmt Roman Polanski, mittlerweile 85 Jahre alt, abermals einen Roman von Robert Harris – einen Roman wohlgemerkt, den Harris 2013 nur aufgrund Polanskis Interesse an der berühmt-berüchtigten Dreyfus-Affäre verfasst hatte. Mit Louis Garrel und Jean Dujardin in den Hauptrollen kann sich diese Geschichte eines weitreichenden Justizskandals über zwei Stars des europäischen Kinos freuen.

»Eine Rückkehr zu früheren Triumphen für Roman Polanski.« (filmstarts.de)

J'accuse | FR/IT 2019 | Regie: Roman Polanski | Mit: Jean Dujardin, Louis Garrel, Emmanuelle Seigner | ab 12 Jahren | 132 Minuten