Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers

Drei Schwestern müssen in Immenhof nach dem Tod des Vaters zusammenhalten, um den gemeinsamen Pferdehof nicht zu verlieren.

Sa 06.07. - So 04.08.
Movie Artwork

Endlich Sommer! Die Mädchen vom Immenhof freuen sich auf eine unbeschwerte Zeit. Es gibt nur einen Haken – der Immenhof ist pleite und das Jugendamt steht vor der Tür, um festzustellen, ob sich die 23-jährige Charly nach dem Tod des Vaters allein um ihre minderjährigen Schwestern Lou und Emmie kümmern kann. Noch dazu haben die Mädchen immer wieder Ärger mit dem unfreundlichen Besitzer des Nachbargestüts Jochen Mallinckroth und seiner arroganten Pferdetrainerin Runa. Werden die Schwestern ihr geliebtes Zuhause retten können? Und wem wird Lou ihr Herz schenken – dem coolen YouTuber Leon, der auf ihrem Hof seine Sozialstunden ableisten muss, oder dem sensiblen Matz, den sie seit ihrer Kindheit kennt? Den Schwestern steht ein turbulenter Sommer mit schwerwiegenden Entscheidungen bevor…

Sharon von Wietersheim meldet sich mit dem Update des Klassiker unter den deutschen Pferdefilmen auf der Leinwand zurück. Sie modernisiert die in den Fünfzigerjahren erfolgreiche Reihe behutsam und mit schwärmerischen Bildern im Breitwandformat. Im Gegensatz zum Original gibt es kaum Erwachsene. Leia Holtwick und Laura Berlin als zwei der drei Schwester geben gute Identifikationsfiguren in der gefühlvollen, wohlbekannten Story.

DE/BE 2019 | Regie: Sharon von Wietersheim | Mit: Laura Berlin, Leia Holtwick, Ella Päffgen | ab 0 Jahren | 100 Minuten
Vorstellungen
Sa, 06.07.
15:00
So, 07.07.
15:00
Fr, 19.07.
15:00
Sa, 03.08.
15:00
So, 04.08.
15:00