In Bangladesh arbeitet der zwölfjährige Ridoy unter gesundheitsschädlichen Bedingungen. Ein Mitarbeiter der Hilfsorganisation "Sohay" versucht ihn dazu zu bringen, in die Schule zu gehen.

Momentan keine Termine
(DF)
Movie Artwork

Der zwölf jährige  Ridoy  arbeitet seit seinem zehnten Lebensjahr im Gerberviertel  Hazaribagh in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch. Unter äußerst gesundheitsschädigenden Bedingungen stellt  Ridoy  hier Leder her, unter anderem für Fußballschuhe. Eines Tages lernt  Ridoy  einen Mitarbeiter der Hilfsorganisation „ Sohay “ kennen, der ihn ermutigt, zur Schule zu gehen. Schafft er es, als einziger in seiner Familie eine Ausbildung zu machen?

BD 2017 | Regie: Irja von Bernstorff | ab 0 Jahren | 25 Minuten