Konfrontiert ein älteres Paar mit einem unerwarteten Neuanfang als beide in Rente sind und plötzlich ihr Leben neu ordnen müssen.

Do 14.11. bis Mo 18.11.
Movie Artwork

Als Peter mit knapp 70 endlich in Rente geht, freut sich seine Frau Helle schon auf tolle Reisen zu zweit und ruhige Stunden in trauter Zweisamkeit. Endlich mal wieder was gemeinsam unternehmen, endlich zusammen das Leben genießen! Doch da liegt sie gewaltig schief, denn Peter hat, ohne sie zu fragen, die gesamten Rücklagen in ein österreichisches Weingut investiert. Der Schock ist groß und geht an Helles Substanz, die folgende Ehekrise führt zur Trennung, und der verwöhnte Peter zieht ins Haus der Tochter. Das bereut er direkt, was ihn aber nicht davon abhält, sich bei einem Datingportal anzumelden. Obwohl die folgende Verabredung mit einer leicht hysterischen Frau kein Erfolg ist, lädt er sie ein, mit ihm gemeinsam eine Hochzeit zu besuchen, auf der er Helle treffen wird…

Die schwindende Attraktivität, ob eingebildet oder nicht, spielt ebenso eine Rolle wie Mut zum Neuanfang und dazu, Wünsche und Hoffnungen auszuleben. Hella Joof als Regisseurin gelingt es unter Zuhilfenahme eines flotten Soundtracks, dies alles und noch viel mehr auf eine sehr optimistische Art zu präsentieren, ohne jemals die Ebene der freundlichen Schmunzelkomödie zu verlassen.

»Eine originelle Geschichte, motivierte Schauspieler und eine inspirierte Regie, alles gut gewürzt mit Humor.« (programmkino.de)

Happy Ending | DK 2018 | Regie: Hella Joof | Mit: Birthe Neumann, Kurt Ravn, Charlotte Sieling | ab 0 Jahren | 100 Minuten
Vorstellungen
Do, 14.11.
19:15
Fr, 15.11.
19:00
Sa, 16.11.
19:00
So, 17.11.
19:00
Mo, 18.11.
20:00