Die Winzlinge - Operation Zuckerdose

Dieser Animationsfilm zeigt auf originelle, visuell innovative Weise eine zunehmend ausufernde Abenteuergeschichte im Reich der Insekten.

Movie Artwork

Ein idyllischer, abgelegener Platz in der Natur: Vom Picknick, das ein junges Pärchen dort hatte und hastig verlassen musste, ist nur noch eine Zuckerdose übrig – in der Mandible, eine schwarze Ameise, einen neuen Freund entdeckt. Bei dem Kumpanen handelt es sich um einen mutigen Marienkäfer, der seine Familie verloren hat und mit dem sich Mandible und seine Artgenossen auf den Weg zum heimatlichen Ameisenhügel machen. Doch die Gruppe bekommt schnell unangenehme Gesellschaft: Ein Stamm roter Ameisen will die Zuckerdose für sich, und mit dem Frieden zwischen den winzigen Bewohnern der Gegend ist es plötzlich vorbei…

Vor wunderhübschen Naturkulissen dreidimensional animiert und ohne ein einziges gesprochenes Wort kommt dieses auf einer erfolgreichen Fernsehserie basierende Trickfilmabenteuer aus Frankreich daher. Die Story wirkt trotz viel Action und Dauerverfolgungsjagd keineswegs überdreht und auch ohne Dialoge sind Motive und Absichten der handelnden Figuren stets gut erkennbar und verständlich.

»Voller Ideen und witziger Momente.« (programmkino.de)

Minuscule - La vallée des fourmis perdues | FR/BE 2013 | Regie: Thomas Szabo, Hélène Giraud | ab 0 Jahren, empfohlen ab 5 Jahren | 88 Minuten