Die Nibelungen: Siegfried

Die Nibelungen: Siegfried

Erster Teil der Nibelungen-Saga über die verhängnisvolle Geschichte um Siegfried und seine Liebe zur Königsschwester Kriemhild.

Di 11.06. 20:00 Uhr*
DF
Movie Artwork

Auf dem Weg nach Worms besiegt der junge Siegfried einen Drachen. Das Bad in dessen Blut macht ihn, mit Ausnahme einer Stelle an der Schulter, unverwundbar. Er freit um Kriemhild, die Tochter König Gunthers, dem er heimlich hilft Brunhild zu besiegen. Als Brunhild davon erfährt, verlangt sie von Gunther die Tötung Siegfrieds. „Die Nibelungen – Teil 2 – Kriemhilds Rache“: Nach der Ermordung Siegfrieds durch Gunthers Gefolgsmann Hagen von Tronje sinnt Kriemhild auf Rache. Sie heiratet den Hunnenkönig Etzel und lässt Gunther und sein Gefolge ins Hunnenland einladen, um sie töten zu können.

DE 1924 | Regie: Fritz Lang | Mit: Paul Richter, Margarete Schön, Hanna Ralph | ab 6 Jahren | 158 Minuten
Vorstellungen
Di, 11.06.
20:00
Mit Einführung in Anwesenheit von Ensemblemitgliedern des Theaters Pforzheim