Serbischer Kinderfilm um zwei Kinder, die denken, die Erwachsenen um sie herum seien Hexen, die es zu bekämpfen gilt.

Sa 16.11. bis So 01.12.
Movie Artwork

Der schüchterne Jovan hat Kinderlähmung. Oft zieht sich der zehnjährige Einzelgänger in seine eigene Fantasiewelt zurück, wo er als Superheld brilliert und dabei seine körperliche Beeinträchtigung überwindet. Alles ändert sich, als Milica neu in seine Klasse kommt und sich mit ihm anfreundet. Sie ist wild, tough und lässt sich durch nichts beeindrucken. Milica ist zudem überzeugt, dass ihre Stiefmutter eine Hexe ist, die ihren Vater verzaubert. Der Beweis: Sie mixt ihm einen komischen grünen Saft, kocht mit schwarzem Salz und singt dazu „Om“. Höchste Zeit für den ersten echten Rettungseinsatz des Superhelden Jovan!

Abendfüllender Debütfilm von Regisseur Rosko Miljkovic um die Geschichte zweier Außenseiter, die einander und am Ende sich selbst finde. Der Film ist ein gleichermaßen leichtfüßiges wie tiefgründiges Beispiel dafür, was Kinderfilme leisten können: Dass die Erwachsenen dabei an den Rand gedrängt werden, als wären sie gar nicht Teil dieser Welt, ist dabei kein Nachteil, sondern Stilmittel dafür, dass die zwei brillierenden Jungdarsteller in ihrer eigenen Welt sind.

»[…] spricht sich überzeugend für Mitmenschlichkeit und Akzeptanz des anderen aus.« (filmdienst.de)

Zlogonje | RS/MK 2019 | Regie: Rasko Miljkovic | Mit: Mihajlo Milavic, Silma Mahmuti, Jelena Djokic | ab 0 Jahren, empfohlen ab 10 Jahren | 86 Minuten
Vorstellungen
Sa, 16.11.
15:00
So, 17.11.
15:00
Sa, 30.11.
15:00
So, 01.12.
15:00