Ein vielschichtiger Dokumentarfilm über den »Baustoff der Armen« und diejenigen, die seiner Gewinnung ihr Leben widmen.

Momentan keine Termine
Movie Artwork

Mit atemberaubenden Aufnahmen aus Bangladesch führt uns der vielfach ausgezeichnete Filmemacher Shaheen Dill-Riaz („Eisenfresser“) in »Bamboo Stories« in die raue Welt einer Handvoll Männer ein, die seit Generationen Bambus fällen und das Holz mit riesigen Flößen zu den Großhändlern in der Hauptstadt Dhaka bringen.  Die Fahrt über 300 Kilometer mit 25.000 Baumstämmen dauert über einen Monat und ist voller Gefahren. Neben den Stromschnellen des Flusses lauern auch Diebe und Piraten auf leichte Beute.

Überall dabei ist der Regisseur Shaheen Dill-Riaz. Mit seiner Kamera beobachtet und teilt der Dokumentarfilmer das Leben der Männer im Wald und an Bord.
In »Bamboo Stories« bewegen sich die Reisenden in verschiedenen Welten, jede mit ihren eigenen Gesetzen und Regeln. Warum nehmen die Männer die schlechte Bezahlung, die Schwierigkeiten und die Gefahren auf sich? Und warum würden sie trotzdem niemals tauschen?

 

BAMBOO STORIES | DE 2019 | Regie: Shaheen Dill-Riaz | ab 0 Jahren | 96 Minuten