Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse

Er ist für seine schwäbischen Versionen großer Filmszenen bekannt – jetzt kommt Comedian Dodokay zum ersten Mal ins Kino!

Fr 03.08. - Sa 04.08.
Movie Artwork

Man kennt ihn für seine schwäbischen Neusynchronisierungen berühmter Filmszenen, wie z.B. sein Video „Virales Marketing im Todesstern Stuttgart“ als Parodie auf „Star Wars“. Nun ist erstmals ein vollständig von Dodokay gesprochener Film kinobereit: Dafür hat er tief in der (deutschen) Filmgeschichte gegraben und sich den größten Bösewicht herausgepickt: Dr. Mabuse! Der fast vergessene Mastermind stellt alle Edgar-Wallace-Schurken in den Schatten.

Der Basisfilm für Dodokays Kinoabenteuer ist der 1960er Thriller-Klassiker „Die 1000 Augen des Dr. Mabuse“ von Regie-Legende Fritz Lang („Metropolis“, „M – Eine Stadt sucht einen Mörder“). Darin versucht Gert Fröbe dem Phantom Dr. Mabuse auf die Schliche zu kommen, was ihn mit einem Netz von Verbrechen, Rätseln und mysteriösen Gestalten konfrontiert.

Die 1000 Augen des Dr. Mabuse | DE 2018 | Regie: Fritz Lang, Dominik Kuhn | Mit: Gert Fröbe, Peter van Eyck, Wolfgang Preiss, Dawn Addams, Dominik Kuhn | ab tba Jahren | 85 Minuten
Vorstellungen
Fr, 03.08.
19:00
Sa, 04.08.
21:00