Im Frankreich der 1960er-Jahre kommt es einer Revolution gleich, als sich das erste professionelle Frauen-Fussballteam bildet.

Aktuell keine Termine
Movie Artwork

Reims, 1969. Für das Sommerfest ihrer Zeitung wollen Sportjournalist Paul und seine Kollegin Emmanuelle etwas Sonderbares veranstalten: Ein weibliches Fußballspiel. Der Kader ist schnell komplett, aber mit der Ambition der Damen konnte selbst Paul nicht rechnen. Dank Emmanuelles Talent ist das Team schon bald auf dem Weg, die erste weibliche Nationalmannschaft Frankreichs zu werden.

Heute ist Frauenfußball längst eine ernstzunehmende Disziplin, an der Nationen aus aller Welt teilnehmen. In dieser rasanten Sportkomödie werden die veralteten Geschlechterrollen, die vor nur 50 Jahren herrschten, gehörig auf den Kopf gestellt.

FR 2018 | Regie: Julien Hallard | Mit: Max Boublil, Vanessa Guide, Bruno Lochet | ab tba Jahren | 90 Minuten