Mister Link

Sir Lionel Frost ist Abenteurer und Forscher. Sein höchstes Ziel ist es, endlich von seinen Kollegen anerkannt zu werden. Dafür müsste er den Beweis für die Existenz einer mythischen Figur liefern oder eine außerordentliche Entdeckung machen. Aber Nessie lässt sich nicht fotografieren. Doch dann führt ihn tatsächlich ein Hinweis zum Missing Link des Homo Sapiens nach Nordamerika. Der ist ziemlich anders, als Frost sich ihn vorgestellt hat und will seine letzten Verwandten finden.

Movie Artwork

Sir Lionel Frost ist Abenteurer und Forscher. Sein höchstes Ziel ist es, endlich von seinen Kollegen anerkannt zu werden. Dafür müsste er den Beweis für die Existenz einer mythischen Figur liefern oder eine außerordentliche Entdeckung machen. Aber Nessie lässt sich nicht fotografieren. Doch dann führt ihn tatsächlich ein Hinweis zum Missing Link des Homo Sapiens nach Nordamerika. Der ist ziemlich anders, als Frost sich ihn vorgestellt hat und will seine letzten Verwandten finden.

Amüsantes Animationsabenteuer um einen Vorläufer des Homo Sapiens der Stop-Motion-Schmiede Laika, deren Filme „Coraline“ und „Kubo“ für den Oscar nominiert waren. Jede Menge Slapstick und humoriger Culture Clash zwischen sogenannter Zivilisation und Urvolk, Amerikanern und Briten hält dieses Abenteuer bereit, das „In 80 Tagen um die Welt“ und die Suche nach Ötzi kombiniert. Zudem kann die deutsche Version mit Sprechern wie Christoph-Maria Herbst und Bastian Pastewka auftrumpfen.

»[…] perfekte Unterhaltung für die ganze Familie.« (programmkino.de)

Missing Link | CA/US 2019 | Regie: Chris Butler | ab 6 Jahren | 95 Minuten