ENDLESS POETRY gilt als Alejandro Jodorowskys zugänglichster Film und bringt Themen und Motive näher, die sein Werk geprägt haben. In einer Art filmischem Heilungsprozess begegnet er alten Konflikten mit seinen Eltern sowie Rivalitäten und Freundschaften, die er mit seiner Migration nach Paris hinter sich ließ.
Unser Tipp des Monats Januar, am Dienstag, den 22. Januar um 21:00 Uhr, mit Begrüßung!