Gemeinsam wohnt man besser

»Ein Feuerwerk an Situationskomik mit Julia Piaton (Monsieur Claude und seine Töchter) und Altstar André Dussollier.« (Le Parisien)

Mo 18.12.
(DF)
Movie Artwork

Hubert Jacquin (André Dussollier) wollte eigentlich nur eine Putzfrau einstellen, sonst nichts. Doch stattdessen hat der alte Witwer auf einmal eine richtige Mitbewohnerin am Hals! Sich mit nur einem alten Tattergreis die Wohnung zu teilen ist allerdings nicht so ganz nach dem Geschmack der exzentrischen Manuela (Bérengère Krief) und deshalb überredet sie Hubert in einem schwachen und betrunkenen Moment dazu, die WG zu vergrößern. Anschließend ist die Mitbewohner-Suche in vollem Gange und nur wenig später ziehen die angespannte Krankenschwester Marion (Julia Piaton) und der geschiedene Anwalt Paul-Gérard (Arnaud Ducret) mit ein. Es dauert nicht lange und aus den sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten wird eine richtig gut funktionierende Einheit – wäre da bloß nicht der alte Hubert, dessen Macken und Marotten 70 Jahre lang kultiviert wurden und sich deshalb nur schwer ablegen lassen…

ADOPTE UN VEUF | Frankreich 2016 | Regie: Francois Desagnat | Mit: André Dussollier, Bérengère Krief, Arnaud Ducret, Julia Piaton, Nicolas Marié, Vincent Desagnat, Blanche Gardin, Nathalie Roussel , u.a. | DF | 97 Minuten