Im Spannungsfeld zwischen niederländischer und marokkanischer Identität ist die 18-jährige Layla auf der Suche nach Orientierung und Halt. Mijke de Jongs preisgekrönter Film LAYLA M. schildert eindrucksvoll den Weg einer jungen Frau in die Radikalisierung. Bei uns an folgenden Terminen zu sehen:

Do, 12.04., 19:00

Fr, 13.04., 19:00

Sa, 14.04., 16:45

So, 15.04., 17:00

Mi, 18.04., 19:00